Falttore für die STIB, Brüsseler Verkehrsgesellschaft

3 August 2020

Direkt auf den Kundenwunsche angepasste Durchfahrt von Transportfahrzeugen

portoni industriali su misura kopron Bruxelles 1

Kopron, konsolidiert seine Präsenz im Ausland dank angepasster Qualitätsarbeit. Die STIB (Brüsseler Transportgesellschaft) hat durch den Einbau von 27 Falttore, die von Kopron gebaut sind, einen neuen funktionellen Zugang zu den Warenhallen. Das Gebäude hat somit nicht nur eine umfassende Aufwertung erfahren, sondern ermöglicht auch dem Personal, bestmöglich zu arbeiten.

Die von der technischen Abteilung der Firma Kopron entworfene Eingriff, umfasste den Bau von 27 Falttore des Modells KPL-SGmit Seiten-Abklappen der beiden Flügel. Die ausgewählten Falttore sind mit einer oberen Führung ausgestattet, die aus 52 mm dicken Paneelen besteht, mit einem umlaufenden Rahmen aus verzinktem Stahl, isoliert und mit einem widerstandsfähigen, vorlackierten Glattblech, das in vielen Farben erhältlich ist, abgedeckt. Alle Tore bestehen aus 4 Flügeln (2+2) mit Bullaugen an jedem Flügel. Die gewählten Farben sind zwei, die erste RAL 5015 Blau (in Abstimmung mit den Unternehmensfarben des Brands) und als zweite, vier graue RAL 7016 Farben. Die Abmessungen der Tore variieren von 4.100 m bis 4.880 m Breite und alle 5.570 m Höhe; die installierte Motorisierung ermöglicht ein einfaches Öffnen und Schließen der Tore mit Fernbedienung oder Steuerfeld.

Franco Lombardi, Export Manager für Kopron, betont erneut die Bedeutung eines zuverlässigen und kompetenten Händlers am Installationsort, in diesem Fall in Belgien.

“Die Unterstützung vor Ort und die Bereitschaft, die Bedürfnisse des Kunden zu erfüllen, wird durch unseren vertrauenswürdigen Händler Vorort garantiert, der somit eine enge Zusammenarbeit mit Kopron hat, um das beste technische und kommerzielle Angebot zu erstellen. Es ist immer der Händler vor Ort, der sich um Montage und Wartung kümmert. Ein Verhältnis gegenseitigen Vertrauens, das durch die auf dem Markt gewonnene Zuverlässigkeit garantiert wird. Als Maßanpassung haben wir die Falttore im Werk der STIB, Transportgesellschaft in Brüssel, direkt zugeschnitten”

Technische Qualitätsmerkmale von den Falttoren Kopron

 

Die aus lackierten Stahl- oder Aluminium-Sandwichpaneelen mit einer Inneneinspritzung aus Styropor hergestellten Kopron-Falttore garantieren eine maximale thermische und akustische Isolierung, während spezielle EPDM-Dichtungen und Nylonbürsten an den Schließprofilen für eine perfekte Abdichtung sorgen.

Perfekte, geräuscharme und leichtgängige Bewegung wird durch Scharniere aus Aluminiumlegierung, Farbe schwarz, mit Stift mit Absturzsicherung und doppeltem Drucklager garantiert. Das Bewegungssystem funktioniert mittels einer oberen Führung aus verzinktem und schwarz lackiertem Stahl mit drei Nylonrädern. Innen wird das Tor durch innenliegende Schubführungen mit Verriegelungsstangen oben und unten verschlossen.

Kopron-Falttore werden somit an allen Orten, wo häufig mit großen Schließflächen gearbeitet wird und die selbst auch durchfahren werden müssen, zum idealen Verschlussverfahren. Qualitativ hochwertige und verschleißfeste Materialien zeichnen dieses Produktmodell mit einer hohen Langlebigkeit aus.

  • Abmessungen des Großraums
  • Maximale Sicherheit
  • Hohe Isolierung
  • Maximale Praktikabilität
  • Platzsparendes Fahrgestell
  • Hohe innere und äußere Ästhetik
  • Mittelpreis
  • Lange Lebensdauer des Produkts
  • Geringe Wartung
Nach oben scrollen
Sprechen Sie mit KOPRON

Wie können wir Ihnen helfen?